Sommer am WolfsbergBlick von Reinhardtsdorf mit Kirche zu den SchrammsteinenHunskirche
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Starkregen- und Hochwasserereignis im Juli 2021 – Frist für Förderanträge von Privatpersonen und Unternehmen endet zum 30. September 202

Um das Schadenspotential bei Extremereignissen wie Hochwasser, Starkregen und Sturzfluten an Wohngebäuden zu reduzieren, gewährt der Freistaat Sachsen Zuwendungen für Maßnahmen der privaten Vorsorge. Das betrifft insbesondere Gebiete, die nicht oder nicht ausreichend durch öffentliche Hochwasserschutzmaßnahmen geschützt werden.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Reinhardtsdorf-Schöna

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Machen Sie mit bei den Nachhaltigkeitstagen 2023
Der Tourismusverband ist auf der Suche nach Kooperationspartnern, die sich bei der ...
Generationennachfolge – so funktioniert’ s auf dem Land
  Die Apfelernte und Baumpflege auf der Bahnhofstraße Schöna war lange Zeit in der ...